SysTec GmbH - Wägeterminals für den Waagen- und Anlagenbau
Ihr Webbrowser ist veraltet, dies kann zu Darstellungsfehlern auf der Webseite führen.
your webbrowser is outdated, update for full website experience.
SysTec GmbH - Firmenlogo

Wägeterminals für den Waagen- und Anlagenbau

Informationen anfordern

IT2000M PROCESS

Wägeterminal für Prozess- und Durchsatzwaagen

IT2000M PROCESS ist eine universelle Steuerung für die diskontinuierliche Förderung von Schüttgütern in einem Prozess. Dafür wird der Materialzustrom für den Prozess über eine Schüttwaage geführt.

IT2000M PROCESS erfasst die über eine vorgegebene Anzahl Schüttungen geförderte Menge und ermittelt hieraus und der benötigten Zeit die aktuelle Förderleistung (Menge über Zeit).

Optional bietet IT2000M PROCESS die Möglichkeit, den Materialzulauf eines Prozesses anhand einer vorgegebenen Soll-Leistung zu regeln. Die Anpassung der Förderleistung erfolgt durch geeignetes Verzögern der einzelnen Schüttungen.
Die Vorgabe der Soll-Förderleistung kann manuell durch den Bediener oder über Feldbus von SPS / Leitsystem erfolgen.

IT2000M PROCESS ermöglicht den Anschluss einer Schüttwaage mit analogen Lastaufnehmern.
Der A/D-Wandler verfügt über eine hohe Messrate und bietet eine hohe Genauigkeit und eine exzellente Unempfindlichkeit gegenüber Störeinstrahlung.

IT2000M PROCESS kann als eigenständiges System oder in Kombination mit einer SPS oder Leitsystem betrieben werden.

Zählwerke
IT2000M PROCESS verfügt über drei unabhängige Zählwerke für z. B. geförderte Menge, Schichtsumme und Gesamtmenge. Zwei Zähler sind durch den Bediener bzw. vom Leitsystem, die Gesamtmenge nur vom autorisierten Service zurücksetzbar.

SPS-Anbindung
IT2000M PROCESS ermöglicht die Anbindung an eine SPS über optionalen Feldbus. Verfügbar sind Profibus DP, Profinet, Ethernet/IP oder Modbus TCP.

Digitale Ein-/Ausgänge
IT2000M PROCESS bietet bis zu 8 digitale frei konfigurierbare Eingänge und Ausgänge zur Ansteuerung der Prozesswaage.

Analogausgang
IT2000M PROCESS verfügt über einen optionalen Analogausgang zur Ausgabe der aktuellen Förderleistung.


© 2019 SysTec GmbH