IT3 Blackbox (Ex2/22)

Die IT3 Blackbox (Edelstahlgehäuse: IP67 / IP69K) eignet sich für den eichfähigen Einsatz unter schwierigen Umgebungs-Bedingungen und hohe Hygiene-Anforderungen, wie z. B. in Lebensmittel-, Pharma- und Chemiebetrieben. Die Blackbox kann im Außenbereich z.B. an dem Waagen-Gestell montiert werden. Die Verbindung zum PC-Netzwerk oder zu einem SysTec Anzeigegerät erfolgt per Ethernet oder über eine RS485-Verbindung mit Kabellängen von bis zu 500m.

Darüber hinaus bietet SysTec eine Blackbox-Variante für den explosionsgefährdeten Bereich (IT3 Ex2/22 Blackbox). Diese entspricht den Schutzarten IP65 / IP67.

Die leistungsfähige modulare Hardware und die bewährten Standard-Programme ermöglichen den universellen Einsatz für:

  • Fahrzeugwaagen
  • Einfache Abfüllsteuerungen
  • Als eichfähiges Wägeterminal im PC-Netzwerk
  • Als Wägeterminal zum Wägen und Dosieren im Feldbus
  • Als Wägeterminal im Ex-Bereich (ATEX; Zone 2 und 22)
  • Eichfähig zum Einsatz als nichtselbsttätige Waage (in Kombination mit SysTec Anzeigegerät oder der eichfähigen PC-Software PC ScaleView
  • Flexibel in der Inbetriebnahme: Die Justage und Konfiguration erfolgen über ein SysTec Anzeigegerät oder per PC mit der SysTec Konfigurations-Software IT CONFIGURATOR
  • Genau und kostengünstig in der Gewichtsanzeige: Die Gewichtsanzeige erfolgt auf einem PC mit der eichfähigen PC-Software PC ScaleView oder auf einem SysTec Anzeigegerät. Für die Verbindung zur IT3 Blackbox kann anstelle eines neu zu verlegenden Wägezellen-Kabels ein vorhandenes PC-Netzwerk-Kabel oder ein kostengünstiges Kabel für RS485-Verbindungen mit bis zu 500m Kabellänge verwendet werden
  • Robust: Edelstahlgehäuse (IT3: IP69K; IT3 Ex: IP65), alle Kabel-Zuführungen über dichte Kabel-Verschraubungen, geeignet für raue Umgebungs-Bedingungen und hohe Hygiene-Anforderungen wie z. B. in Chemie- Pharma- und Lebensmittelbetrieben
  • Einfach integrierbar: in PC-Netzwerke oder Feldbus-Systeme
  • Ex-Bereich: für explosionsgefährdete Bereiche bietet SysTec die Geräte-Variante IT3 Ex2/22 Blackbox an

Zum Anschluss von Analog-DMS-Waagen bei einer Eingangs-Impedanz von 43 Ohm–3,3 kOhm (geeignet z. B. für 8 x 350-Ohm-Wägezellen). Alternativ ist ein Anschluss über Zenerbarrieren möglich - bei einer Eingangs-Impedanz von 87,5 Ohm–3,3 kOhm (geeignet z. B. für 4 x 350-Ohm-Wägezellen), eichfähige Auflösung 10.000 d.
Interne Auflösung 524.000 d. Messwertrate 50–800 / Sek., Empfindlichkeit 0,33 µV/e.

Alternativ zum Anschluß an digitale Wägezellen verschiedener Hersteller (auch eichfähig).

Kalibrierung
Einstellung als 1-, 2- oder 3-Bereichswaage oder als Mehrteilungswaage. Abgleich wahlweise mit Gewichten oder digital durch Eingabe der Wägezellen-Empfindlichkeit. Mit Linearisierungs-Möglichkeit. Kalibrierung über PC-Tool IT CONFIGURATOR  (SIM-NET-Modul erforderlich). Alle Kalibrier- und Einstelldaten können zum/vom PC übertragen oder ausgedruckt werden.

Gewichtsanzeige
Über Ethernet-Schnittstelle eichfähig als NSW nur in Kombination mit separatem SysTec-Wägeterminal oder über PC-Software PC ScaleView.

 

    Schnittstellen-Optionen
    Ein SIM-Steckplatz für:

    • Serielle Schnittstelle zum Anschluss von PC, Drucker, Fernanzeige, wahlweise RS232 oder RS485-4-Draht. Belegdruck mit PC-Tool IT CONFIGURATOR konfigurierbar
    • Ethernet-Modul zum Anschluss an TCP/IP-Netzwerke oder Netzwerkdrucker. Ferndiagnose über Internet möglich
    • USB-Modul zum Anschluss an einen USB-Drucker
    • DUAL-ISM zum Anschluss an 1- oder 2-kanalige Inkrementalgeber
       

    Ein Extension-Steckplatz für:

    • SIM-ETH3-Modul für 2. SIM-Steckplatz
    • Feldbus-Modul für Profinet, Profibus DP oder Ethernet/IP
    • Klemmen- / Abgleichkarte für 4 Wägezellen
       

    Ein Steckplatz für digitale Ein- und Ausgänge oder Analog-Ausgang:
    2 digitale Eingänge und 2 digitale Ausgänge, optoisoliert, 24 VDC, Ausgänge für Schaltpunkt-Überwachung oder einfache Abfüllungen. Eingänge für Start Wägung und Tarierung oder für Start/Stopp der Abfüllung. Auch geeignet zur dezentralen Ansteuerung von Ampeln oder Schranken direkt an der Waage.
    Zusätzlicher digitaler Ausgang
    Optoisoliert, 24 V DC, für +/– Kontrolle oder Schaltpunkt-Überwachung.
    Analogausgang
    0–20 mA, 4–20 mA, 0–10 V, 2–10 V, 32.000 Teile zur analogen Gewichtswert-Ausgabe.

    Daten-Schnittstelle

    • Über SysTec-Online-Protokoll mit Kommandos zum Tarieren, Nullstellen, Gewicht registrieren u. a.

    Richtlinien

    IT3 BlackboxIT3 Blackbox Ex2/22
    2014/30/EU2014/30/EU
    2014/31/EU2014/31/EU
    2014/32/EU2014/32/EU
    -2014/34/EU
    2014/35/EU2014/35/EU

    Normen

    IT3 BlackboxIT3 Blackbox Ex2/22
    EN 45501EN 45501
    OIML R 76-1OIML R 76-1
    EN 61000-6-2EN 61000-6-2
    EN 61000-6-3EN 61000-6-3
    NAMUR NE21NAMUR NE21
    EN 62368-1EN 62368-1
    OIML R 61OIML R 61
    WELMEC 8.8WELMEC 8.8
    -60079-0/-7/-11/-31

    EU-Baumusterprüfbescheinigung

    IT3 BlackboxIT3 Blackbox Ex2/22
    als NSW, SWAals NSW, SWA

    NTEP-Bauartzulassung

    als indicating element
    IT3 BlackboxIT3 Blackbox Ex2/22
    -

    ETL-zertifiziert

    in Übereinstimmung mit UL 62368-1 und CSA C22.2 Nr. 62368-1
    IT4000EIT4000E Ex2/22
    -

    EMI

    in Übereinstimmung mit FCC Teil 15
    IT3 BlackboxIT3 Blackbox Ex2/22
    -

    Measurement Canada: Bauartzulassung

    als indicating element
    IT3 BlackboxIT3 Blackbox Ex2/22
    -

    Russland:

    Bauartzulassung als Auswertegerät
    IT3 BlackboxIT3 Blackbox Ex2/22
    -
    IT3 BlackboxIT3 Blackbox Ex2/22
    IT3 BlackboxIT3 Blackbox Ex2/22
    -ATEX-Zulassung für die Ex-Zonen 2 und 22

    Fragen? Wir rufen zurück!

    Kostenlose technische Erst-Beratung

    Anfrage Produkt

    Alle Felder mit * sind Pflichtfelder