News

SysTec erhält Forschungssiegel des Stifterverbands

Alle zwei Jahre vergibt der Stifterverband das Siegel "Innovativ durch Forschung" an Unternehmen, die einen außergewöhnlichen Beitrag zu Forschung und Innovation leisten. Das Siegel würdigt die besondere Bedeutung dieser Unternehmen für Staat und Gesellschaft. SysTec wurde 2020 vom Stifterverband ausgezeichnet.

Innovativ durch Forschung

Auszeichnung für SysTec

Wie viel investiert die deutsche Wirtschaft in Forschung und Entwicklung (FuE) und damit in die Zukunft unseres Landes? Dieser Frage geht der Stifterverband im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung jedes Jahr in einer großen FuE-Erhebung nach. Die Daten werden in geraden Jahren als Stichprobe, in ungeraden Jahren als Vollerhebung unter allen forschenden Unternehmen und Instituten Deutschlands gesammelt.

Für das Jahr 2020 / 2021 wurde SysTec mit dem Siegel „Innovativ durch Forschung“ des Stifterverbands für die deutsche Wissenschaft e.V. ausgezeichnet. Damit wurde das Engagement des Unternehmens in den Bereichen Forschung & Entwicklung im Bereich der Wägetechnik gewürdigt.

Dank der engen Zusammenarbeit mit Partnern und Kunden ist SysTec stets am Puls der Zeit. Gleichzeitig verfolgt das Unternehmen die aktuellen Erkenntnisse aus Forschung und Entwicklung. Denn SysTec hat erkannt: Wägeterminals müssen innovativ und einfach bedienbar, dynamisch und hochgenau, robust und effizient gestaltet sein. So erhalten Anwender immer die besten Lösungen für ihre wägetechnischen Herausforderungen.
 

Zum Stifterverband

Der Stifterverband hat sich seit seiner Gründung im Jahr 1920 zu einem großen Netzwerk aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft entwickelt. Unter den rund 3.000 Mitgliedern sind DAX-Konzerne, Mittelständler, Unternehmensverbände, Stifter und engagierte Privatpersonen. Als einer der größten privaten Wissenschaftsförderer in Deutschland gehört es zu seinen Aufgaben, das deutsche Forschungs- und Innovationssystem zu bewerten und zu fördern.

Alle News

Teilen