Ihr Wägetechnik-Glossar

Absackanlage / Absackwaage und BigBag-Waage

Absackanlagen bzw. Absackwaagen dienen zur Befüllungen von Säcken zwischen 10 und 50 kg. Dabei werden Feststoffe in offene Säcke oder Ventilsäcke abgefüllt. Dabei spielen die Genauigkeit, die Abfüll-Geschwindigkeit und die Regelung der Dosierung eine zentrale Rolle.
Großgebinde werden mit BigBag-Waagen abgefüllt (die Füllmengen liegen i.d.R. zwischen 300 kg und 1.500 kg). BigBag-Waagen können sowohl in einfacher Ausführung mit manuellem Handling als auch als vollautomatische Anlagen ausgeführt werden.