SysTec GmbH - Wägeterminals für den Waagen- und Anlagenbau
Ihr Webbrowser ist veraltet, dies kann zu Darstellungsfehlern auf der Webseite führen.
your webbrowser is outdated, update for full website experience.
SysTec GmbH - Firmenlogo

Wägeterminals für den Waagen- und Anlagenbau

Informationen anfordern

IT3 BELT

Eichfähiges Wägeterminal für Dosier- und Förderbandwaagen

Das Wägeterminal IT3 BELT erfasst kontinuierlich die geförderte Schüttgut-Menge an einer Dosier- oder Förderbandwaage.
IT3 BELT ermöglicht den Anschluss einer Bandwaage mit einem Lastaufnehmer mit einer oder mehreren analogen Wägezellen.
Das Wägeterminal ist geeignet für den Einsatz in rauer Industrieumgebung und ist in einem Edelstahl-Tisch-/Wandgehäuse oder als Schalttafel-Einbaugerät verfügbar.
IT3 BELT läuft als eigenständiges System oder in Kombination mit einer SPS oder einem Leitsystem. Das Gerät kann konfiguriert werden für die einfache Erfassung von Fördermengen oder für den Dosierbetrieb mit Mengen­vorwahl und einstellbarem Nachlauf.

Waagen-Anschluss über A/D-Wandler
Der A/D-Wandler verfügt über eine hohe Messrate und bietet eine hohe Genauigkeit und eine exzellente Unempfindlichkeit gegenüber elektromagnetischer Störstrahlung.

Drehgeber-Anschluss
IT3 BELT verfügt über einen konfigurierbaren Anschluss für Drehimpulsgeber zur Erfassung der Bandgeschwindigkeit. Inkremental-Drehgeber mit Gegentakt- oder Open-Collector-Ausgang können eingesetzt werden, im nicht-eichpflichtigen Verkehr auch induktive Sensoren. Alternativ ist bei nicht-eichpflichtigen Anwendungen ein Betrieb ohne Geber möglich.
Eichfähiger Einsatz
IT3 BELT kann optional eichfähig nach OIML R50 eingesetzt werden. Im eichfähigen Betrieb werden bis zu 32.000 Zählerstände intern gespeichert.

Zähler
IT3 BELT verfügt über drei Zählwerke, für z. B. Fördermenge, Schichtsumme und Gesamtmenge.
Zwei Zähler sind durch den Bediener oder über externe Eingänge rücksetzbar, die Gesamtmenge nur durch den Service.

SPS-Anbindung
IT3 BELT ermöglicht die Anbindung an eine SPS über optionalen Analog­aus­gang, Mengenimpulsausgang und digitale Ein-/Ausgänge oder über Feldbus. Als Feldbus stehen zur Verfügung: Profibus DP, Profinet, Ethernet/IP oder Modbus TCP über Ethernet.

Datenübertragung
Konfigurierbarer Datenausgang für einfache Rechneranbindung; kontinuierliche Datenübertragung oder Datenübertragung nach Anforderung.

Externe Ein-/Ausgänge
Bis zu 3 frei konfigurierbare Eingänge und bis zu 4 frei konfigurierbare Ausgänge.

Externer Zählimpuls-Ausgang
Für den Anschluss externer Zählwerke.


© 2019 SysTec GmbH