SysTec GmbH - Wägeterminals für den Waagen- und Anlagenbau
Ihr Webbrowser ist veraltet, dies kann zu Darstellungsfehlern auf der Webseite führen.
your webbrowser is outdated, update for full website experience.
SysTec GmbH - Firmenlogo

Wägeterminals für den Waagen- und Anlagenbau


Informationen anfordern

IT8000Ex CHECK

Kontroll-Wägeterminal im Ex-Bereich zur Stückgutkontrolle
mittels Förderband- oder Rollgangwaagen

IT8000Ex CHECK ist ein Kontroll-Wägeterminal für die automatische Stückgutkontrolle.
Anschließbar sind Wägezellen bzw. Waagen unterschiedlichster Bauart und Wägebereiche, auch im Ex-Bereich, z.B.:
  • Förderbandwaagen
  • Rollgangwaagen
  • Einbauwaagen.

Im Speicher von IT8000Ex CHECK können die Sollwerte und Toleranzzonen von bis zu 99 verschiedenen Produkten abgelegt werden.

Der Start der Kontrollwägung erfolgt mittels einer an der Waage installierten Lichtschranke oder bei Überschreitung eines voreingestellten Gewichts-Grenzwerts.

Die Stückgutkontrolle arbeitet wahlweise im Durchlauf oder mit Band- bzw. Rollgang-Stop und Waagen-Beruhigung.

In der mehrstelligen Anzeige werden die aktuelle Abweichung vom Sollgewicht und wahlweise Standard-Abweichung oder Mittelwert angezeigt.

Über- und Untergewichte können über Signalausgänge ausgeschleust werden.
Die Kontroll-Ergebnisse werden in einer Statistik-Datei abgelegt und können angezeigt, ausgedruckt oder zu einer angeschlossenen EDV übertragen werden.
Die Statistik-Datei enthält für jedes Produkt u.a. die Standard-Abweichung, Mittelwert, Anzahl der Wägungen und die Gewichtssumme.

Die hohe Gewichtswert-Auflösung und die schnelle Messwert-Verarbeitung von IT8000Ex CHECK erlauben eine schnelle und präzise Einteilung des Wägeguts in eine der fünf Toleranzzonen.

Die einfache Bedienung über Klartext-Anzeigen sichert schnelle fehlerfreie Bedienung.

Zwei verschiedene Bauarten stehen zur Verfügung:
  • Kompaktes Edelstahlgehäuse (IP65)
    für Tisch-/Stativ-Aufstellung oder Wandmontage
  • Schaltschranktür-Einbauversion.


ATEX-Zulassung

zum Einsatz im Ex-Bereich in den Zonen 1 und 21.


© 2019 SysTec GmbH