Ihr Webbrowser ist veraltet, dies kann zu Darstellungsfehlern auf der Webseite führen.
your webbrowser is outdated, update for full website experience.
SysTec GmbH - Firmenlogo

Wägeterminals für den Waagen- und Anlagenbau

Informationen anfordern

RTG WIN

Programm-Generator RTG WIN zur Software-Erstellung
für die Wägeterminals IT6000, IT8000 und IT9000


Die Entwicklung von Anwender-Programmen für die Industrie-Wägeterminals IT6000, IT8000 und IT9000 erfolgt auf einem PC mittels der RTG WIN Programmier-Umgebung, bestehend aus Editor, Programm-Genarator, Compiler und Testhilfen.

RTG WIN gibt dem Programmierer alle Möglichkeiten, um in kurzer Zeit sichere und bedienungsfreundliche Programme zu entwickeln.

Durch parametrierbare Aufrufe von vordefinierten Programm-Bausteinen kann die Software für Bedienungs-Abläufe, Datenbank-Funktionen und Steuerungs-Aufgaben auf einfachste Art erstellt werden.

Gegenüber der herkömmlichen Programmierung werden die Zeiten für Software-Erstellung und -Test durch Einsatz des Programm-Generators drastisch verkürzt.
RTG WIN verfügt über eine Auswahl von bewährten Standard-Programm-Bausteinen für wägetechnische Applikationen.

Dazu gehören die Software-Bausteine zum Wägen und Dosieren, Datenbank und Arithmetik-Funktionen.
Für komplexe Abläufe besteht zusätzlich die Möglichkeit, Pascal-Programm-Module einzubinden.

RTG WIN nutzt alle Resourcen der Wägeterminals:
Das CPU-Modul mit 32bit/16MHz-Prozessor und 1MByte Programm- und Datenspeicher und alle Möglichkeiten des Echtzeit-Multitasking-Betriebssystems.

Die Abbildung oben zeigt einen kompletten Software-Entwicklungsplatz für SysTec-Wägeterminals, bestehend aus IT9000 mit Waagen-Simulator, PC und Handbuch.

Programmierung mit RTG WIN :
Die Programmier-Umgebung RTG WIN wurde entwickelt, um die Programmierung der SysTec Industrieterminals so einfach und sicher wie möglich zu machen.

Um ein Programm mit RTG WIN zu erstellen, werden die Namen der benötigten Programm-Bausteine und die jeweils benötigten Parameter in der gewünschten Reihenfolge angegeben.

Jeder Aufruf eines Programm-Bausteins hat eine Positions-Nummer, ähnlich der Zeilennummer in einem BASIC-Programm. Diese Positions-Nummern ermöglichen einfache Programm-Schleifen oder Programm-Verzweigungen.

RTG WIN erzeugt automatisch einen Programm-Rumpf mit einer Menü-Struktur für das Wägeterminal. Damit wird das Anwählen der in RTG WIN geschriebenen Abläufe oder Eingaben im Wägeterminal vereinfacht.

Wenn Sie eine Datenbank anlegen, erzeugt RTG WIN automatisch den Aufruf für die Datenbank-Eingaben, die Eingaben selbst und das Programm für den Ausdruck der Datei.

Ergänzend zu den bereits verfügbaren Standard-Programm-Bausteinen können die nach dem ISO-Standard in Pascal möglichen Sprachelemente, Ausdrücke, Anweisungen und Datentypen verwendet werden.
Programmieren leicht gemacht:
Die Anzeige von Brutto- oder Netto-Gewichtswerten in der Wägeterminal-Anzeige erfolgt automatisch ohne Programmierung.

Die Schnittstellen-Konfiguration übernimmt das Betriebssystem, das Anwenderprogramm wählt nur die Schnittstelle aus und beschreibt die Daten, die gesendet oder empfangen werden. Der integrierte Alarm-Handler sorgt dafür, dass im Störungsfall eine Störungsmeldung angezeigt wird.


Daten erfassen und Steuern zugleich:
Das Multitasking-Betriebssystem ermöglicht die gleichzeitige Datenerfassung über Tastatur oder Scanner und das Steuern über die digitalen Ein-/Ausgänge in einem Hintergrund-Programm. Damit kann in vielen Fällen die sonst notwendige SPS eingespart werden.



RTG WIN  Programmier-Umgebung:
Die RTG WIN CD enthält die komplette Programmier-Umgebung, bestehend aus:
  • Entwicklungs-Software-Paket RTG WIN mit Editor, Programm-Generator, Debugger, Compiler und Testhilfen, lauffähig unter: Windows NT4.0, 2000, XP, Vista und Windows 7
  • Übungs-Handbuch RTG WIN
  • Programm-Beispiele zum schnellen Einstieg.

© 2017 SysTec GmbH