SysTec GmbH - Wägeterminals für den Waagen- und Anlagenbau
Ihr Webbrowser ist veraltet, dies kann zu Darstellungsfehlern auf der Webseite führen.
your webbrowser is outdated, update for full website experience.
SysTec GmbH - Firmenlogo

Wägeterminals für den Waagen- und Anlagenbau

Willkommen bei SysTec - Ihr Partner für Industrie-Wägesysteme

SysTec entwickelt und produziert eichfähige Industrie-Wägeterminals und Abfüllsteuerungen für statische und dynamische Waagen.

Für einfache Wäge-Abläufe werden Standard-Lösungen angeboten. Für kundenspezifische Anforderungen werden frei programmierte modulare Wägeterminals eingesetzt. Die herausragende Konnektivität der SysTec-Wägeterminals in Feldbus- und PC-Netzwerke ist durch eine Vielzahl von Schnittstellen und Software gegeben.

Zusammen mit unseren weltweit etablierten Vertriebs- und Servicepartnern entstehen innovative und rationelle Wägesysteme für:

Fahrzeugwaagen, Flüssigkeiten- und Feststoff-Abfüllwaagen, Annahme- und Verladewaagen, Kontrollwaagen, Stückzähl-Waagen, mobile Waagen und vieles mehr.

Ständige Innovation und der hohe Qualitätsanspruch der in Deutschland entwickelten und produzierten Hardware und Software machen SysTec zu einem Marktführer für die industrielle Wägetechnik.

ISO 9001:2008

Produktneuheiten

IT3

Eichfähiges Industrie-Wägeterminal IT3

IT3 ist der Nachfolger für das seit über zehn Jahren erfolgreiche Wägeterminal IT3000. Damit kann das IT3 nicht nur für Wäge- und Registrieraufgaben mit Beizeicheneingabe, sondern auch als Steuerung für die ein- oder zweistufige Dosierung mit Tarakontrolle und Vorhalt-Optimierung, zur Stückgut-Kontrolle, als Stückzähl-Wägeterminal oder als Fahrzeug-Wägeterminal eingesetzt werden.

Das 5-Zoll-große kontrastreiche Farb-Display mit hoher Auflösung bietet neben einer 32 mm hohen und damit auch aus der Entfernung gut ablesbaren Gewichtsanzeige eine zusätzliche Anzeigezeile für Meldungen oder Bediener-Eingaben. Zusammen mit den Tasten zum Tarieren und Nullstellen der Waage verfügt das IT3 über insgesamt 5 Funktionstasten, deren jeweilige programmabhängige Bedeutung dem Bediener im Display angezeigt wird. Ein nummerisches Tastenfeld ermöglicht die bequeme Eingabe von Tara- oder Vorgabewerten, erlaubt aber auch die Eingabe von Text.

Das IT3 ermöglicht den Anschluss von ein oder zwei analogen Wägebrücken mit einer eichfähigen Auflösung von bis zu 10.000 Teilen. Alternativ ist auch der Anschluss einer Wägebrücke mit digitalen Wägezellen zum Beispiel für den Einsatz als Fahrzeugwaage möglich. Der optionale eichfähige Gewichtsspeicher ist ausgelegt für die Aufzeichnung von 1 Million Wägungen und garantiert somit die Rückverfolgbarkeit auch länger zurückliegender Wägungen. IT3 ist innerhalb der EU eichfähig als nichtselbsttätige Waage einsetzbar. Zulassungen für die USA und Russland sind in Vorbereitung.

Für den Anschluss externer Geräte verfügt das IT3 über bis zu zwei serielle RS232 oder RS485 Schnittstellen. Die PC-Anbindung kann alternativ auch über das Ethernet erfolgen. Ein Zeilen- oder Etikettendrucker kann seriell, über Ethernet, über USB oder aber auch über Bluetooth angebunden werden. Ausgaben auf den Drucker können ganz einfach am Gerät oder bequem über ein geeignetes PC-Programm angepasst und gestaltet werden.

Für einfache Dosier- oder Schaltpunkt-Anwendungen kann das IT3 mit je zwei digitalen Eingängen und Ausgängen bestückt werden. Alternativ ist auch ein Analogausgang 4–20 mA bzw. 0–10 V verfügbar. Für die Anbindung an externe Steuerungen oder Prozessleitsysteme kann das IT3 mit einem Feldbus-Modul ausgestattet werden. Neben Profibus DP sind hier auch Module für Profinet, Ethernet/IP oder Modbus TCP erhältlich.

Das IT3 fügt sich nahtlos in die SysTec Produktpalette für industrielle Wägeterminals ein. Es ist sowohl als Wand/Tisch-Ausführung in Schutzart IP65/IP69K als auch als Schalttafel-Einbauversion erhältlich. Neben der Versorgung über 110–240 VAC oder alternativ 12–24 VDC, steht auch eine Version für die Versorgung über einen externen Akku zur Verfügung, womit das IT3 auch perfekt im mobilen Einsatz Verwendung findet. Versionen für den Einsatz in den Ex-Zonen 2 und 22 sind in Vorbereitung.

  • IT3
  • IT3

    IT1

    Eichfähiges Industrie-Wägeterminal IT1

    IT1 ist das erste Modell einer neuen Wägeterminal-Generation von SysTec.

    Das eichfähige Wägeterminal ist konzipiert für den rauen Industrie-Einsatz zum Wägen, Dosieren und Kontrollieren.
    Die modulare Elektronik mit vielfältigen Schnittstellen (analog, seriell, digital, Ethernet, ...) ist in einem robusten Edelstahl-Gehäuse in Schutzart IP69K untergebracht.

    Das sehr gut lesbare Farb-Display erleichtert die Bedienung und signalisiert Grenzwert-Überschreitungen mit einem Farb-Wechsel.
    Der optionale interne Alibispeicher kommt bei Online-Anbindungen an PC-Systeme zum Einsatz.

    Im Service-Fall kann der interne Web-Browser die Diagnose erleichtern, ob im firmeneigenen LAN oder per Internet-Zugang über entsprechende Sicherheitsmechanismen geschützt.

  • IT1
  • IT1

    IT2000M

    Eichfähiges Industrie-Wägeterminal IT2000M

    Das Wägemodul IT2000M ist vorgesehen zur genauen Ermittlung des Gewichtes an allen Waagen mit Analog-DMS-Wägezellen (z.B.: Silo-, Behälter oder Plattform-Waagen.)

    Gewichtswert und Statusinformationen der Waage werden kontinuierlich über ProfiNet, Profibus DP oder Ethernet/IP an die angeschlossene SPS oder das Leitsystem übertragen.

    Die im IT2000M enthaltene Dosierfunktion mit Materialfluss- und Toleranzkontrolle kann über Feldbus parametriert und gestartet werden.

    Eine integrierte Anzeige und Tastatur ermöglichen die Kontrolle des Gewichtes, sowie die Waagen-Kalibrierung vor Ort ohne zusätzliche Hilfsmittel.
    Die einfache Montage auf Hutschiene, Kabel-Anschluss über steckbare Klemmen sowie die Klartextgeführte Kalibrierung mit oder ohne Gewichte reduzieren die Inbetriebnahmezeit.

  • IT2000M
  • IT2000M

    IT8000ET

    Eichfähiges Industrie-Wägeterminal IT8000ET

    Das frei programmierbare Wägeterminal IT8000ET wurde konzipiert für anspruchsvolle Wäge- und Dosieraufgaben in allen Industriebereichen:
  • Wägen,
  • Stückzählen und +/-Kontrolle mit Begleitdatenerfassung über Tastatur oder Scanner,
  • mit formatierbarem Bon- oder Etiketten-Ausdruck,
  • Datenübertragung per Ethernet oder Datenspeicherung auf USB-Stick,
  • Abfüllung von Feststoffen und Flüssigkeiten,
  • mit sehr hoher Messgeschwindigkeit - für maximalen Durchsatz,
  • leuchtstarke Farb-TFT-Anzeige und Touch-Panel-Bedienung für einfache und fehlerfreie Bedienung.
  • modulare Hardware und Software zum Einsatz als
    • Kontrollwägeterminal, Verladewaagensteuerung, Fahrzeug-Wägeterminal, für die statistische Qualitätskontrolle und viele andere statische und dynamische Wäge-Aufgaben.

  • Einfache Integration
    Das auf Linux basierende Betriebssystem schafft mit der integrierten Web Server Funktionalität einfachste Voraussetzungen für die IT8000ET Einbindung in PC-Netzwerke.
    IT8000ET

    IT6000ET

    Eichfähiges Industrie-Wägeterminal IT6000ET

    Das frei programmierbare Wägeterminal IT6000ET wurde konzipiert für Wäge- und Dosieraufgaben in allen Industriebereichen:
  • Geeignet zum Einsatz in rauer Industrie-Umgebung,
  • im Edelstahlgehäuse,
  • mit hoher EMV-Störfestigkeit,
  • mit leuchtstarker Farb-TFT-Anzeige und Bedienung über Touch-Panel,
  • Ethernet- und USB-Anschluss, serielle und digitale Schnittstellen zum Anschluss an Netzwerk, SPS, Drucker, Fernanzeige oder andere Peripheriegeräte,
  • Touch-Panel-Bedienung frei programmierbar für einfache, fehlerfreie und schnelle Bedienabläufe.

  • Einfache Integration
    Das auf Linux basierende Betriebssystem schafft mit der integrierten Web Server Funktionalität einfachste Voraussetzungen für die IT6000ET Einbindung in PC-Netzwerke über Ethernet-Kabel oder WLAN.
    IT6000ET




    © 2018 SysTec GmbH